Di. Mrz 5th, 2024

Auffahrunfall mit drei verletzten Pkw-Fahrern
Gaimersheim, Lkr. Eichstätt – Auf der B 13 in Richtung Neuburg, knapp einen Kilometer vor dem Kreisverkehr an der Gabel, staute sich am 24.01.2024 kurz vor 17.00 Uhr der Verkehr.
Dies bemerkte offensichtlich eine 21-jährige aus Neuburg zu spät. Sie fuhr mit ihrem Pkw VW Fox auf den Pkw vor ihr, dem Mercedes C-Klasse eines 72-jährigen aus dem Lkr. Eichstätt und schob diesen auf den ebenfalls stehenden Audi A 1 einer 22-jährigen aus dem Lkr. Neuburg-Schrobenhausen. Leicht verletzt wurden alle Fahrzeugführer, die jeweils alleine in ihren Fahrzeugen saßen. Sie wurden mit dem Rettungswagen in ein Ingolstädter Krankenhaus verbracht. Die 3 Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von über 10.000 Euro. Wegen der auslaufenden Betriebsstoffe musste die Fahrbahn gereinigt und für ca. 30 Minuten gesperrt werden. Hierbei unterstützten die Feuerwehren aus Ingolstadt und Gaimersheim. Aufgrund des abendlichen Berufsverkehrs kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Zwei Unfälle mit linksabbiegenden Pkw und entgegenkommenden Radfahrern
1. – Ingolstadt – Der erste Unfall ereignete sich am 24.01.2024 kurz vor 14.00 Uhr. Hier fuhr eine 71-jährige aus dem Lkr. Pfaffenhofen mit ihrem Pkw Mercedes B-Klasse auf der Straße Am Stein in Richtung Harderstr.. An der Kreuzung zur Kupferstr. erfasste sie beim Abbiegen nach links mit der rechten Seite ihres Pkw die entgegenkommende 51-jährige aus Ingolstadt, die mit ihrem Fahrrad den Kreuzungsbereich geradeaus überqueren wollte. Die Radfahrerin stürzte nach dem Zusammenstoß und wurde leicht verletzt. Sie wurde vom Rettungsdienst in ein Ingolstädter Krankenhaus verbracht . Es entstand nur geringer Sachschaden.

2. – Ingolstadt – Gegen 14.30 Uhr fuhr eine 39-jährige auf der Ettinger Str. stadtauswärts und bog an der Einmündung zur Leharstr. nach links in diese ab. Sie erfasste hierbei mit ihrem Pkw Mercedes A-Klasse die auf der Ettinger Str. entgegenkommende 37-jährige Radfahrerin, ebenfalls aus Ingolstadt, die mit ihrem Pedelec Pegasus den Einmündungsbereich geradeaus überqueren wollte. Die Radfahrerin stürzte. Sie kam leicht verletzt in ein Ingolstädter Krankenhaus Es entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro.

Kommentar verfassen