Sa. Mrz 2nd, 2024

Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen:
Großmehring, Staatstr. 2335 – Am Donnerstag, 25.01.2024 gegen 15.15 staute sich der Verkehr auf der Donaubrücke in Richtung Großmehring am dortigen Kreisverkehr. Mehrere Fahrzeuge standen hintereinander im Stau.
Ein 50-jähriger Manchinger fuhr mit seinem Pkw, Dacia auf das Stauende auf und schob insgesamt vier Fahrzeuge ineinander. Nach derzeitigem Stand wurde hierbei niemand verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 20000 Euro. Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Staatstr. musste in südlicher Richtung für eine Stunde gesperrt werden. Die FFW Großmehring war mit 12 Einsatzkräften zur Unterstützung und Verkehrslenkung vor Ort.

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen
Ingolstadt, Kreisstr. IN 19 – Am Donnerstag, 25.01.2024 gegen 12.00 Uhr befuhr ein 62-jähriger Köschinger mit seinem Pkw, BMW die Kreisstr. IN 19 in Richtung Lenting.
Eine 88-jährige Frau war die Beifahrerin. Ca. 60 Meter vor dem Bach „Zellaugraben“ kam der BMW alleinbeteiligt und ohne Fremdeinwirkung, langsam und gleichmäßig nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw fuhr auf die rechte Leitplanke auf, kam von dieser rechts ab und schlug in die Begrünung ein. Danach überschlug sich das Fahrzeug und schleuderte in einen ca. 4 Meter tieferliegenden Bachlauf. Die Insassen konnten das Fahrzeug nicht mehr verlassen, da aufgrund der starken Deformierung des Pkws die Fronttüren nicht mehr geöffnet werden konnten. Ein Polizeibeamter der Verkehrspolizei Ingolstadt schlug eine Seitenscheibe ein, um die Insassen zu befreien. Der Fahrer konnte die Böschung noch selbstständig hinaufsteigen. Die Beifahrerin wurde vom Polizisten die Böschung hochgetragen und den Rettungskräften übergeben. Der Mann wurde schwer und die Beifahrerin mittelschwer verletzt. Der Rettungsdienst versorgte beide vor Ort und brachte beide in eine Krankenhaus. Ein Sachschaden i.H.v. 30000 Euro ist entstanden. Die Berufsfeuerwehr Ingolstadt und die FFW Etting waren zur Unterstützung und Verkehrslenkung vor Ort.

Kommentar verfassen