Di. Mrz 5th, 2024

Pkw-Brand
Ingolstadt, Unsernherrn, Münchener Str. – Am Donnerstag, 01.02.2024 gegen 09.15 Uhr befuhr ein 51-jähriger Mainburger mit seinem Pkw die Münchener Str. in Ingolstadt. Plötzlich bemerkte der Fahrer Brandgeruch im Fahrzeug und hielt sofort an.
Beim Öffnen der Motorhaube konnte der Mann einen Brand im Bereich des Motors feststellen. Ein aufmerksamer und hilfsbereiter Passant kam hinzu und löschte mit seinem eigene Feuerlöscher den Brand. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Ingolstadt qualmte der Pkw noch. Der Pkw erlitt einen Totalschaden i.H.v. 5000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Bus gegen Pkw – 2 Personen leicht verletzt:
Ingolstadt, Münchener Str. / Am Pulverl – Am Donnerstag, 01.02.2024 gegen 08.30 Uhr befuhr ein 25-jähriger Ingolstädter mit seinem Pkw, Fiat die Straße „Am Pulverl“ in östliche Richtung und wollte bei Grünlicht nach links in die Münchener Str. abbiegen.
Der Fiat stand im Kreuzungsbereich. Zeitgleich befuhr ein 37-jähriger Linienbusfahrer mit seinem Kraftomnibus die Bahnhofstr. in westlicher Richtung. Der Busfahrer missachtete das Rechtsfahrgebot und stieß mit dem stehenden Fiat zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fiat auf den ggü. liegenden Gehweg gegen einen dort parkenden anderen Pkw gestoßen. Beide Fahrer wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt und vom Rettungsdienst erstversorgt. Einer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ein Großaufgebot des Rettungsdienstes war vor Ort, da bei der Erstmeldung von mehreren Verletzten die Rede war. Glücklicherweise wurde von den Fahrgästen im Bus keiner verletzt. Ein Sachschaden i.H.v. 15000 Euro an den Fahrzeugen ist entstanden.

Kommentar verfassen