Do. Okt 21st, 2021

Radfahrer nimmt Motorrad die Vorfahrt
Manching, St. 2335 / Hauptstraße, 06.10.2021, 14.55 Uhr
Ein Leichtverletzter und rund 1000 Euro Sachschaden waren die Bilanz einer leichten Kollision zwischen einem Radfahrer und einem Motorrad am Mittwochnachmittag in Manching.
Ein 83jähriger Radfahrer war auf der Hauptstraße von Westenhausen kommend in Richtung Manching unterwegs. An der Einmündung zur Staatsstraße 2335 bog er nach links ein. Hierbei mißachtete er ein von rechts kommendes, vorfahrtsberechtigtes Krad. Der 64jährige Motorradfahrer aus Pfaffenhofen konnte gerade noch soweit ausweichen, dass die beiden Fahrzeuge nur leicht kollidierten. Trotzdem kam es dadurch zum Sturz des Radfahrers, der sich hierbei leichte Verletzungen zuzog. Der Rentner bestand jedoch darauf sich bei Bedarf selbständig in ärztliche Behandlung zu begeben.

4jähriger von Pkw erfasst
Ingolstadt Ungernederstraße, 06.10.2021, 15.20 Uhr
Glück hatte ein 4jähriger Junge, der auf der Ungernederstraße, Höhe Christoph-Kolumbus Grundschule von einem Pkw erfasst und hierbei nur leicht verletzt wurde.
Eine 36jährige Ingolstädterin befuhr die Ungernederstraße stadtauswärts und wollte nach rechts über den angrenzenden Fußweg in einen Parkplatz abbiegen. Hierbei übersah sie das Kleinkind, dass mit seinem Laufrad auf dem Fußweg in gleicher Richtung unterwegs war. Der Pkw erfasste den Jungen im Bereich des rechten Vorderreifens. Glücklichen Umständen war es zu verdanken, dass es hierbei nur zu leichten Beinverletzungen kam. Der Junge wurde durch den Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug der Unfallverursacherin entstand geringer Sachschaden.

Kommentar verfassen