Di. Mai 28th, 2024

Verkehrsunfall zw. Pkw und E-Scooter, 1 Person leicht verletzt
Ingolstadt, Goethestr. / Friedrich-Ebert-Str. – Am Montag, 06.05.2024 gegen 13.30 Uhr befuhr ein 54-jähriger Ingolstädter mit seinem Pkw die Goethestr. stadteinwärts und wollte nach rechts in die Friedrich-Ebert-Str. einbiegen.
Zeitgleich befuhr eine 16-jährige Ingolstädterin mit ihrem E-Scooter den linksseitigen Fahrradweg verbotswidrig stadtauswärts. Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß beider. Dadurch wurde die Jugendliche leicht verletzt. Ein Sachschaden i.H.v. 250 Euro ist entstanden. Ein Rettungsdienst war vor Ort nicht notwendig.

Auffahrunfall mit einer schwer und einer leicht verletzten Person
Baar-Ebenhausen, BAB 9, FR München – Am Montag, 06.05.2024 gegen 06.40 Uhr befuhr ein 21-jähriger Mann aus Helferskirchen mit seinem Kleintransporter die BAB 9 in Richtung München.
Auf dem Beifahrersitz saß nicht angeschnallt ein 28-jähriger Arbeitskollege. Zeitgleich fuhr vor dem Kleintransporter ein Lkw mit Kippmulde. Der Transporter fuhr dem Lkw hinten auf. Durch den Aufprall wurde der Fahrer des Transporters leicht und der Beifahrer schwer verletzt. Beide wurde vor Ort durch den Rettungsdienst erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus verbracht. Der Transporter war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Ein Sachschaden i.H.v. 36000 Euro ist entstanden. Die FFW Manching war mit 11 Einsatzkräften zur Unterstützung und Verkehrslenkung vor Ort. Der Sicherheitsgurt hätte die schweren Verletzungen des Beifahrers verhindern können.

Kommentar verfassen