Mi. Okt 20th, 2021

Zeugenaufruf – Unfall Kreuzung Manchinger Str. / Südliche Ringstraße in Ingolstadt
Ingolstadt Kreuzung Manchinger Str. / Südliche Ringstraße, 06.10.2021 in der Zeit von 17:15 Uhr – 17:30 Uhr
Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Pedelec Fahrer, kam es am Mittwoch gegen 17:15 – 17:30 Uhr. Ein 19 jähriger Manchinger befuhr mit seinem Pedelec den Radweg neben der Südlichen Ringstraße in Richtung Schillerbrücke. An der Kreuzung zur Manchinger Str. wollte er diese geradeaus überqueren. Ein bislang unbekannter Pkw Fahrer bog zur gleichen Zeit nach Rechts von der Südlichen Ringstraße in die Manchinger Straße ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Der junge Mann stürzte und fiel zu Boden. Beide Unfallbeteiligten unterhielten sich kurz an der Unfallstelle, setzten dann aber jeder ihre Fahrt fort. An der Unfallstelle hat eine Passantin ihre Hilfe angeboten, was jedoch von den Beteiligten nicht benötigt wurde. Im Nachgang zu dem Unfall stellte der 19 Jährige fest, dass er sich bei dem Sturz nicht unerheblich verletzt hatte. Die Verkehrspolizei Ingolstadt sucht nach Zeugen und den Unfallbeteiligten. Hinweis bitte unter der Telefonnummer: 0841/9343 4410

Alkoholisierter E-Scooter Fahrer verletzt sich schwer bei Verkehrsunfall
Ingolstadt Roßmühlstraße / Schloßlände, 08.10.2021 gegen 22:30 Uhr
Zwei Männer aus Düsseldorf und Duisburg stammend, waren am Freitag Abend mit E-Scootern in der Roßmühlstraße unterwegs. Beide stürzten mit den Scootern. Der 37 jährige Düsseldorfer verletzte sich hierbei schwer. Er zog sich schwere Gesichtsverletzungen zu und verlor mehrere Zähne des Oberkiefers. Der 33 jährige Duisburger blieb unverletzt. Die hinzugerufene Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt konnte an der Unfallstelle feststellen, dass beide Männer alkoholisiert waren. Die Beiden gaben an, sie seien auf dem Nachhauseweg gewesen, nachdem sie in der Stadt ein par Biere getrunken hätten. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab, bei dem Düsseldorfer einen Wert von 1,2 Promille und bei dem Duisburger 1,44 Promille. Da es sich bei E-Scootern um Kraftfahrzeuge handelt, müssen Beide nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.

Kleintransporter stürzt um und verursacht hohen Sachschaden
Gaimersheim, Dieselstraße / Horchstraße, 08.10.2021 gegen 11:20 Uhr
Zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden kam es am Freitag Mittag in Gaimersheim Dieselstraße Kreuzung Horchstraße. Ein 28 jähriger Mann aus dem Bereich Freising befuhr mit seinem Kleintransporter die Dieselstraße in Gaimersheim in östlicher Fahrtrichtung. Auf Höhe der Horchstraße kam von rechts ein 59 jähriger Ingolstädter mit seinem Pkw. Der Kleintransporter Fahrer, übersah hier die Vorfahrt des Pkw Fahrers und es kam zum seitlichen Zusammenstoß. Hierbei kippte der Kleintransporter auf die linke Seite und rutschte noch in zwei geparkte Pkws. Der Transporter Fahrer, wurde hierbei leicht verletzt. Der Pkw Fahrer blieb unverletzt. An den vier Fahrzeugen ist ein Gesamtschaden von ca. 20.000,- Euro entstanden. Für die Aufräumarbeiten und die Unfallaufnahme wurde die Unfallstelle für ca. 1 Stunde gesperrt. Die Feuerwehren aus Friedrichshofen, Gaimersheim und Ingolstadt waren mit insgesamt 37 Mann und 7 Fahrzeugen im Einsatz.

Kommentar verfassen