Di. Jul 23rd, 2024

Drogenfahrt im StadtgebietIngolstadt, Manchinger Str. – Am Montag, 01.07.2024 gegen 23.15 Uhr kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt einen 32-jährigen Polen, der mit seinem Pkw die Manchinger Str. befuhr.

Bei dem Fahrer wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt und er gab an, Marihuana konsumiert zu haben. Ein Drogenschnelltest verlief positiv. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt. Im Rahmen des Bußgeldverfahrens musste der Pole eine Sicherheitsleistung i.H.v. 600 Euro bezahlen. Zudem erwartet ihn ein Fahrverbot.

Verkehrsunfall zw. Pkw und Krad – eine Person schwer verletzt:
Ingolstadt, Am Pulverl / Steinstr. – Am Montag, 01.07.2024 gegen 18.10 Uhr befuhr ein 49-jähriger Ingolstädter mit seinem Pkw die Steinstr. und bog nach links in die Straße „Am Pulverl“ ein.
Hier galt für ihn „Vorfahrt gewähren“. Zeitgleich befuhr ein 26-jähriger Ingolstädter mit seinem Motorrad die Straße „Am Pulverl“ in Richtung Münchener Str. Beim Abbiegevorgang des Pkw´s kam es zum Zusammenstoß mit dem Kradfahrer. Dieser stürzte und verletzte sich schwer. Der Rettungsdienst versorgte den Kradfahrer vor Ort und brachte ihn anschließend in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden und ein Sachschaden i.H.v. 18000 Euro ist entstanden. Die Berufsfeuerwehr Ingolstadt war zur Unterstützung mit 6 Einsatzkräften vor Ort. Die Unfallstelle musste kurzzeitig komplett gesperrt werden.

Kommentar verfassen