Di. Jul 16th, 2024

Pkw-Brand im StadtgebietIngolstadt, Südliche Ringstr. – Am Dienstag, 02.07.2024 gegen 22.00 Uhr befuhr ein 27-jähriger Ingolstädter mit seinem Mercedes die Südliche Ringstr. stadteinwärts.

Plötzlich stellte der Fahrer Rauchentwicklung aus dem Motorraum fest. Er hielt an und öffnete die Motorhaube. Der Motorraum stand in Flammen. Kurze Zeit später stand der Pkw in Vollbrand und dieser wurde von der Berufsfeuerwehr Ingolstadt gelöscht. Das Fahrzeug wurde komplett beschädigt und die Asphaltdecke in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand ein Sachschaden i.H.v. 18000 Euro. Verletzt wurde niemand. Ein technischer Defekt dürfte die Brandursache sein. Die Berufsfeuerwehr war zur Brandbekämpfung mit 7 Einsatzkräften vor Ort. Die Südliche Ringstr. musste für 30 Minuten gesperrt werden.

Pkw-Brand auf der BAB
Denkendorf, BAB 9, FR Nürnberg – Am Dienstag, 02.07.2024 gegen 22.15 Uhr befuhr ein 34-jähriger Gredinger mit seinem VW Caddy die BAB 9 in Richtung Nürnberg.
Kurz vor der AS Denkendorf bemerkte der Fahrer Brandgeruch im Fahrzeug und hielt deshalb auf dem Ausfädelungsstreifen an. Durch die FFW Stammham wurde der Pkw überprüft und hierbei konnte eine geschmorrte Gummidichtung im Bereich des Auspuffes festgestellt werden. Unter der Begleitung der Feuerwehr wurde der Pkw auf den Pendlerparkplatz verbracht. Diese war mit 18 Einsatzkräften vor Ort.

Kommentar verfassen