Mo. Nov 29th, 2021

Verbotene Waffe sichergestellt
Lenting, BAB A9, 08.11.21, 08.55 Uhr
Einen verbotenen Gegenstand nach dem Waffengesetz führte ein 23jährige Durchreisender auf der Autobahn mit. Der aus dem Landkreis Bad Tölz stammende Autofahrer wurde am Montagvormittag durch eine uniformierte Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt an der Anschlussstelle Lenting einer verdachtsunabhängigen Kontrolle unterzogen. Hierbei konnten die Beamten in dessen Koffer ein sogenanntes „Butterfly-Messer“ auffinden. Hierbei handelt es sich um eine Waffe deren Besitz und das Mitführen nach den Vorschriften des Waffengesetzes verboten ist. Das Messer wurde durch die Polizeibeamten sichergestellt. Den jungen Mann erwartet eine Geldstrafe wegen des vorliegenden Vergehens.

Haftbefehl vollzogen
Manching, BAB A9, 08.11.21, 12.04 Uhr
Einen offenen Haftbefehl konnte eine Zivilstreife der Verkehrspolizei Ingolstadt am Montagmittag vollstrecken. Im Rahmen der Schleierfahndung wurde ein Kleintransporter aus dem Landkreis Passau an der Anschlussstelle Manching einer Kontrolle unterzogen. Bei der Personenüberprüfung des Fahrers stellte sich heraus, dass gegen diesen ein Haftbefehl wegen einer nicht bezahlten Ordnungswidrigkeit bestand. Nachdem der 66jährige das noch ausstehende Bußgeld entrichtet hatte, wurde er aus dem Polizeigewahrsam entlassen und konnte die Weiterfahrt in Richtung Heimat wieder antreten.

Kommentar verfassen