Mo. Mai 16th, 2022

Pkw-Fahrer ohne Führerschein mit über 2 Promille unterwegs
Ingolstadt, Gaimersheimer Str., 19.01.2022, 22.00 Uhr
Ein 56-jähriger aus dem Lkr. Pfaffenhofen wurde etwa auf Höhe der Ungernederstr. einer Verkehrskontrolle unterzogen, als er mit seinem Pkw Opel Zafira die Gaimersheimer Str. befuhr. Dass der 56-jährige unter Alkoholeinfluss stand, bestätigte dann auch der Alkomat, dieser zeigte 2,14 Promille an. Daraufhin wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und der 56-jährige zur Dienststelle verbracht. Es erfolgte eine Blutentnahme. Einen Führerschein hatte der 56-jährige nicht, weshalb auf ihn neben der Trunkenheitsfahrt auch ein Verfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis zukommt.

Radfahrer nach Sturz verletzt – Zeugen gesucht
Ingolstadt, Ettinger Str. / Brucknerstr., 18.01.2022, 13.50 Uhr
Wie der 53-jährige aus Ingolstadt angab, fuhr er am Dienstag gegen 13.50 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Ettinger Str. stadtauswärts auf dem rechten Radweg. Als er den Einmündungsbereich zur Brucknerstr. überquerte, musste er einem von rechts kommenden Radfahrer, der vor ihm von der Brucknerstr. nach rechts in die Ettinger Str. abbog, ausweichen und dabei stark bremsen. Hierbei stürzte der 53-jährige und verletzte sich leicht. Die Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt, Tel. 0841/9343-4410 sucht nun Hinweise auf den anderen Radfahrer, mit dem es zu keinem Zusammenstoß kam und der ohne anzuhalten weiterfuhr.

Kleintransporter kommt nach Auffahren ins Schleudern
Denkendorf, A 9 i. R. München, 1,5 km nach dem Parkplatz Gelbelsee, 19.01.2022, 09.18 Uhr
Ein 23-jähriger aus Mittelfranken kam auf der A 9 in Richtung München nach dem Parkplatz Gelbelsee von seinem Fahrstreifen ab und fuhr mit der rechten Front seines Kleintransporters Opel Movano gegen das linke Heck eines Lkw-Zuges, mit dem ein 28-jähriger aus Nürnberg auf dem Fahrstreifen rechts von ihm fuhr. Der Kleintransporter kam daraufhin ins Schleudern, stieß gegen die Mittelleitplanke und kam dann auf dem Standstreifen zum Stehen. Es entstand ein Sachschaden von über 10.000 Euro. Der Kleintransporter musste abgeschleppt werden.

Geparkte Fahrzeuge aufgeschoben
Ingolstadt, Am Auwaldsee, 19.01.2022, 08.05 Uhr
Auf der Straße Am Auwaldsee, kurz nach der Einmündung zur Kälberschüttstr, fuhr eine 38-jährige mit der Front ihres Pkw Skoda Fabia zunächst gegen das Heck des dort am rechten Fahrbahnrand geparkten Citroen C 3, so dass dieser einige Meter weit nach vorne auf den dort geparkten VW Golf geschoben wurde. Lediglich der VW Golf wurde nur leicht beschädigt. Der Citroen und der Skoda der 38-jährigen waren so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Es entstand ein Sachschaden von über 15.000 Euro.

Kommentar verfassen