Do. Jan 27th, 2022

Eitensheim – Am Freitagmorgen (03.2.2021, 06.45 Uhr) kam es auf der Bundesstraße 13 bei Eitensheim zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw.
Der Fahrer eines VW Arteon wollte von der Hitzhofener Straße nach rechts auf die B 13 Richtung Ingolstadt abbiegen. Nach ersten Erkenntnissen kam er auf der schneeglatten Fahrbahn ins Rutschen und geriet so in den Fahrbahnbereich der Bundesstraße. Hier wurde er von einem zeitgleich Richtung Ingolstadt fahrenden Lkw mit Sattelauflieger erfasst. Durch den Zusammenprall wurde der VW nach links von der Fahrbahn geschleudert und kam unterhalb der Böschung zum Stehen. Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam mit dem BRK ins Klinikum Ingolstadt. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 55.000 €. Die Bundesstraße 13 ist derzeit im Unfallbereich nur eingeschränkt befahrbar. Der Verkehr wird teilweise umgeleitet. Die Feuerwehr Eitensheim unterstützt bei den Räumungsarbeiten und der Verkehrslenkung. – Polizeiinspektion Eichstätt

Kommentar verfassen