So. Jun 23rd, 2024

Aschaffenburg: Die Anreise des deutschen Junioren-Teams zur Fecht-WM in Bulgarien ist durch einen Verkehrsunfall beeinträchtigt worden.
Auf dem Weg zum Frankfurter Flughafen war ein Kleinbus der Mannschaft bei Aschaffenburg in einen Auffahrunfall verwickelt. Zwei Bundestrainer sowie ein Teamarzt wurden leicht verletzt und konnten nicht weiterreisen. U-20-Florettfechter Kappus wurde von der Feuerwehr zum Flughafen gebracht. – BR

Kommentar verfassen