Sa. Okt 16th, 2021

Pollenfeld – Am Freitagmorgen (13.11.2020, 07.50 Uhr) fuhr ein 30-jähriger Seat-Fahrer aus dem östlichen Landkreis die Jurahochstraße in Richtung Pfahldorf. Auf Höhe von Buchenhüll setzte er zum Überholen eines vor ihm fahrenden Lkw an. Da er den Bereich der Gegenfahrbahn nicht genügend einsehen konnte, touchierte er beim Ausscheren den genau in diesem Moment entgegenkommenden Audi eines 27-jährigen aus dem Landkreis Roth. Glücklicherweise entstand nur geringer Sachschaden an den Außenspiegeln der beiden Fahrzeuge. Die Fahrer kamen mit dem Schrecken davon. Den Seat-Lenker erwartet nun ein Bußgeld und ein Punkt in Flensburg.

Kommentar verfassen