Do. Aug 5th, 2021

Neuburg , Staatsstr. 2043, 24.02.2021, 11.30 Uhr
Eine 52-jährige Frau aus dem Donaumoos befuhr mit ihrem Pkw die Kreisstraße 13 in Fahrtrichtung St2043. An der Kreuzung musste sie verkehrsbedingt anhalten. Fortfolgend wollte die Frau in Richtung der Zeller Kreuzung abbiegen und übersah hierbei den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw eines 23-jährigen Neuburgers. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der junge Neuburger leichte Verletzungen erlitt. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Neuburger nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Weiter wurde bei der Durchsuchung seiner Person eine Kleinstmenge Marihuana aufgefunden. Ein durchgeführter Drogen-Schnelltest verlief ebenfalls positiv auf THC, der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Beim Verkehrsunfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Kommentar verfassen