Fr. Feb 3rd, 2023

Neuburg – Ein Verletzter und 2500 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend (10.01.2023) in der Ingolstädter Straße in Neuburg ereignet hat.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 21-Jähriger Neuburger gegen 17.25 Uhr mit seinem Leichtkraftrad die Ingolstädter Straße stadteinwärts. An der Kreuzung mit der Monheimer Straße überholte der 21-Jährige mehrere an der Ampel wartende Fahrzeuge, um sich vor diesen wieder einzuordnen. Noch ehe der Überholvorgang abgeschlossen war, setzten sich die wartenden Fahrzeuge jedoch in Bewegung. Beim Versuch sich auf die Geradeausspur einzuordnen, stürzte der Zweiradfahrer und schlitterte in einen Pkw, der sich in stadtauswärtige Richtung zum Abbiegen eingeordnet hatte. Der 21-Jährige zog sich bei dem Sturz Prellungen und Abschürfungen zu. Es kam zu geringfügigen Behinderungen im Feierabendverkehr.

Kommentar verfassen