Fr. Aug 6th, 2021

Sachbeschädigung an Pkw
Am Mittwoch, 30.06.21, im Zeitraum von 13.00 bis 17.45 Uhr wurde in Schrobenhausen, Gollingkreuter Weg, der Pkw eines 58jährigen Mannes aus dem Landkreis Neuburg beschädigt.
Dabei wurde an dem schwarzen Range Rover von bislang Unbekannten die linke hintere Seitenscheibe mit einem offensichtlich runden Gegenstand eingeschlagen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Schrobenhausen unter Tel. 08252/8975-0 zu melden.

Verkehrsunfall mit Krad
Am Donnerstag, 01.07.21, gegen 06.50 Uhr, befuhr eine 64jährige Pkw-Fahrerin in Schrobenhausen die Rainerau in westliche Richtung.
Kurz nach dem Kreisverkehr Neuburger Straße hielt sie kurz am Fahrbahnrand an, beim Wiederlosfahren übersah sie einen von hinten kommenden 18jährigen Kradfahrer. Bei Zusammenstoß stürzte der junge Mann auf die Fahrbahn, er wurde dabei mittelschwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins nahegelegene Krankenhaus gebracht werde. Der Sachschaden wird auf rund 3.500 € geschätzt. Die Feuerwehr Schrobenhausen war zur Verkehrsabsicherung eingesetzt.

Verkehrsunfall mit Verletztem
Schrobenhausen – Am 30.06.21, gegen 08.45 Uhr, fuhr ein 83jähriger Mann aus Schrobenhausen mit seinem Pkw von der Gerolsbacher Straße auf die B300 in Fahrtrichtung Augsburg.

Unmittelbar danach bemerkte er, dass er eigentlich Richtung Ingolstadt wollte und wendete mitten auf der Bundesstraße, die dort als Kraftfahrstraße ausgewiesen ist. Ein nachfolgender 63jähriger Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Cham konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, beim Zusammenstoß wurde der Unfallverursacher glücklicherweise nur leicht verletzt. Am Unfallort waren die Feuerwehren aus Schrobenhausen und Mühlried zur Absicherung und Verkehrsregelung, den 83jährigen, der mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht wurde, erwartet ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Kommentar verfassen