So. Sep 19th, 2021

Schrobenhausen / B300 – In den heutigen frühen Morgenstunden endete ein Verkehrsunfall auf der B300 Höhe Schrobenhausen mit zwei verletzten Personen sowie Totalschäden an den beteiligten Fahrzeugen.
Eine 71-jährige Schiltbergerin (Landkreis Aichach-Friedberg) fuhr heute gegen 06:30 Uhr mit ihrem Pkw Skoda auf der B300 in Richtung Ingolstadt. An der Ausfahrt Schrobenhausen-Süd wollte sie nach links in die Augsburger Straße einbiegen und übersah dabei eine entgegenkommende 30-jährige Schrobenhausenerin, die mit ihrem Pkw Suzuki gerade in Richtung Aichach unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Hierdurch erlitten beide Unfallbeteiligten leichte Verletzungen und wurden mit dem Rettungswagen ins Kreiskrankenhaus Schrobenhausen verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und sie mussten abgeschleppt werden; der Sachschaden wird auf ca. 20.000,- EUR geschätzt.
Die B300 war während der Unfallaufnahme und Bergung der Unfallfahrzeuge für ca. anderthalb Stunden teilweise gesperrt.

Kommentar verfassen