Di. Sep 28th, 2021

Grainau: In der Höllentalklamm soll heute wieder nach dem vermissten 34-jährigen Mann aus dem Landkreis Coburg gesucht werden.
Das bestätigte der Sprecher der Polizeidirektion Rosenheim dem BR. Vor anderthalb Wochen hat ein Unwetter oberhalb der Höllentalklamm in Grainau zwei Menschen das Leben gekostet. Sie waren nach einem Starkregen in den Gebirgsbach gestürzt und in der Klamm mitgerissen worden. Eine 33-jährige Frau aus Lichtenfels, die Freundin des Vermissten, war am Dienstag letzter Woche tot im Auslauf der Klamm aus dem Hemmersbach geborgen worden. – BR

Kommentar verfassen