Sa. Jul 13th, 2024

Verspäteter Abflug erfordert Einsatz von Polizei und Rettungsdienst
Flughafen München – Am 23.07.2023 kam es zu einer Verzögerung bei einem Flug von München in Richtung Antalya / Türkei. Die Maschine sollte ursprünglich gegen 09.55 Uhr starten.

Nach abgeschlossenem Boarding konnte aufgrund von Problemen bei der Abfertigung des Luftfahrzeugs kein Start erfolgen. Die Passagiere befanden sich weiter wartend im Flugzeug. Im Rahmen des weiteren Verlaufs klagten einige Passagiere aufgrund der Hitze über Gesundheitsbeschwerden. Gegen 12.30 Uhr wurden daraufhin Rettungskräfte und Polizei verständigt. Die Passagiere wurden in das Terminal zurückgebracht. Eine medizinische Untersuchung von insgesamt 14 betroffenen Passagieren ergab keinen akuten Behandlungsbedarf. Nach erneutem Boarding konnte ein Abflug letztlich gegen 14.55 Uhr erfolgen. Die PI Flughafen München prüft nun, ob die für die Passagiere entstandene Belastung auf ein Fremdverschulden zurückzuführen ist. Hierzu wurde in enger Abstimmung mit der sachleitenden Staatsanwaltschaft Landshut ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Einbruch in Gaststätte – Zeugenaufruf der Kriminalpolizei Ingolstadt
Ingolstadt – Bislang unbekannte Täter brachen vergangenen Freitag (21.07.2023) in der Zeit zwischen 01.00 Uhr  und 07.00 Uhr morgens in ein italienisches Restaurant in der Münchener Straße ein.

Die Täter verschafften sich durch Aufhebeln einer Türe auf der Südseite Zutritt ins Gebäude. Anschließend durchwühlten sie zielstrebig alle Schubladen und Schränke nach Bargeld, bis sie schließlich fündig wurden. Mit einer Beute im vierstelligen Euro-Wert verließen sie die Gaststäte unerkannt. Die Kriminalpolizei Ingolstadt bittet Zeugen, die am Tatmorgen verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Tel. 0841/9343-0 zu melden.

Kommentar verfassen