Di. Sep 28th, 2021

Am Sonntag, 20.12.2020, 20.50 Uhr, konnten 3 männl. Personen im Alter von 17 bis 20 Jahren gemeinsam auf dem Volksfestplatz angetroffen werden. Gegen die jungen Männer, die alle aus unterschiedlichen Hausständen aus Neuburg stammten, wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Der aktuelle Bußgeldkatalog sieht bei Verstößen gegen die Kontaktbeschränkung ein Bußgeld in Höhe von je 250 Euro vor.

Bei Kontrollen von Personen, die nach der zur Zeit gültigen Ausgangssperre von 21.00 – 05.00 Uhr noch im Stadtgebiet Neuburg unterwegs waren, wurden zwei Frauen aus Neuburg, die als Fußgänger am So., 20.12.2020, um 21.45 Uhr, unterwegs waren und noch einen Verwandten besuchen wollten, angetroffen und zur Anzeige gebracht.

Am, Mo., 21.12.2020, nach Mitternacht, wurden 2 PKW-Fahrer aus Neuburg, die noch im Stadtgebiet unterwegs waren, angetroffen und zur Anzeige gebracht. In keinem der Fälle lag ein triftiger Grund vor. Der aktuelle Bußgeldkatalog sieht bei Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkung ein Bußgeld in Höhe von je 500 Euro vor.

Kommentar verfassen