Mo. Mrz 8th, 2021

Ingolstadt – Bereits am späten Samstagabend, den 14.11.2020, gegen 23:00 Uhr, kam es in der Regensburger Straße in Ingolstadt zu einem versuchten Einbruch in einen Supermarkt.

Ein Anwohner konnte gegen 23 Uhr einen bisher unbekannten Täter dabei beobachten, wie er gegen die Eingangstüre des Supermarktes schlug. Die sofort hinzugerufenen Polizeibeamten konnten den Täter jedoch nicht mehr antreffen. Die Türe wies eindeutige Aufbruchspuren auf. Durch den Versuch, sich Zutritt zu verschaffen, hatte der bisher unbekannte Täter einen Sachschaden im niedrigeren vierstelligen Bereich verursacht, musste jedoch ohne Beute flüchten.

Die zuständige Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können, sich unter der Telefonnummer 0841/9343-0 zu melden.

Kommentar verfassen