Mo. Apr 15th, 2024

Berlin: Bayerns Ministerpräsident Söder erntet für seinen Margot-Honecker-Vergleich beim politischen Aschermittwoch viel Kritik.
Umweltministerin Lemke sagte bei RTL, die Äußerungen seien eines Regierungschefs unwürdig. Die Grünen-Politikerin Göring-Eckardt sprach im Deutschlandfunk von Scharfmacherei. Die Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft nannte den Vergleich Steffi Lemkes mit Margot Honecker „nicht angemessen und auch nicht lustig.“ Söder hatte die aus Ostdeutschland stammende Umweltministerin wörtlich als „grüne Margot Honecker“ bezeichnet. Lemke sei ein Musterbeispiel für den Versuch der Grünen, die Freiheit der Fleißigen durch immer neue Auflagen einzuschränken. – BR

Kommentar verfassen