Sa. Jul 13th, 2024

Berlin: Deutschlandweit sind viele Kinderkliniken und Kinderarztpraxen überlastet.

Das zeigt eine Recherche der ARD-Sendung Panorama, die heute Abend ausgestrahlt wird. Befragt wurden dafür 630 Mediziner und Pflegekräfte in der Kinder- und Jugendmedizin. Rund 34 Prozent von ihnen gaben an, mehrmals die Woche über ihre persönliche Belastungsgrenze hinaus zu gehen. Mehr als jeder Zweite, nämlich 60 Prozent, findet, dass sich die Arbeitsbedingungen in den vergangen fünf Jahren verschlechtert haben. Den Befragten zufolge fehlt es nicht nur an Personal, sondern oft auch an der Zeit, Kinder gründlich zu untersuchen. Als Folge käme es immer wieder zu Fehl- und Überdosierung von Medikamenten. Schon im vergangenen Herbst und Winter hatten viele Kinderkliniken über zu viele Patienten und nicht ausreichende Kapazitäten geklagt. – BR

Kommentar verfassen