Mi. Jun 29th, 2022

Montreal: Bei heftigen Gewittern sind im Osten Kanadas vier Menschen ums Leben gekommen.
Nach Polizeiangaben wurden die meisten von umstürzenden Bäumen erschlagen. In einem Medienbericht war zudem von einer Frau die Rede, die im Ottawa-Fluß ertrunken ist, nachdem ihr Boot gekentert war. Wie örtliche Energieunternehmen mitteilten, fiel wegen der Unwetter außerdem in den Provinzen Ontario und Québec in fast 900.000 Haushalten der Strom aus. – BR

Kommentar verfassen