Fr. Feb 3rd, 2023

1. – Dollnstein/Obereichstätt – Bei Befahren der abschüssigen Ortsdurchfahrt geriet ein 32-Jähriger mit seinem BMW gegen 10:10 Uhr ins Rutschen und kam mit dem Heck auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem Skoda einer entgegenkommenden 40-Jährigen zusammenstieß. Beide Pkw wurden linksseitig beschädigt, blieben aber fahrbereit.

2. – Adelschlag/Möckenlohe – Aufgrund Glätte rutschte eine Frau um 10:30 Uhr mit ihrem Pkw von ihrer abschüssigen Hofausfahrt in die Römerstraße hinein und stieß gegen einen in diesem Augenblick vorbeifahrenden Opel eines 56-Jährigen. Beide Pkw wurden massiv beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit.

3. – Dollnstein – Auf Höhe des Groppenhofs kam eine 39-Jährige mit ihrem Audi gegen 12:20 Uhr von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Haltestellenschild, an dem das Standrohr knickte. Der Pkw wurde weitaus schwerer beschädigt und musste abgeschleppt werden.

4. – Mörnsheim/Ensfel – Gegen 12:30 Uhr war ein 21-Jähriger mit seinem Gespann aus einem Kleintransporter samt Anhänger die Spindeltalstraße ortsauswärts unterwegs. Trotz einem Hinweisschild, dass kein Winterdienst durchgeführt wird, setzte er seine Fahrt in Richtung Spindeltal hinab fort. Bei einem Bremsmanöver rutschte er leicht gegen die Leitplanke. Während diese heil blieb, beschädigte er sich die Stoßstange am Kleintransporter.

Kommentar verfassen