Di. Mrz 5th, 2024

Baden-Baden, 07.12.2023 – Casper gelingt in den Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, das Triple: Nach seinem Sieg im Album- und HipHop-Ranking übernimmt der Rapper nun auch das Zepter der Vinyl-Hitliste.
„nur liebe, immer.“ heißt es auf Platz eins, gefolgt von „Hackney Diamonds“ der Rolling Stones, die im Vergleich zum Vormonat nur eine Position abgeben müssen. Taylor Swift ist mit „1989 (Taylor’s Version)“ (vier) und „Midnights“ (elf) ebenfalls ein weiteres Mal platziert. Zudem bringt die US-Sängerin ihren Longseller „Folklore“ auf Rang 16 unter.

Seit jeher ein begehrtes Sammlerobjekt sind die Compilation-Alben der Beatles, die anlässlich des neuen Songs „Now and Then“ wiederveröffentlicht wurden. Während die Zusammenstellung „The Beatles 1962-1970“ an dritter Stelle debütiert, finden sich „The Blue Album“ (acht) und „The Red Album“ (19) etwas weiter hinten ein. Die Top 5 komplettieren Feine Sahne Fischfilet, deren aktueller Longplayer „Alles glänzt“ dank der Live-Version frischen Schwung erhält.

Die Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der monatlichen Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Händlern. – Hans Schmucker, GfK Entertainment

Kommentar verfassen