Di. Mai 21st, 2024

Baden-Baden, 07.09.2023 – Was mögen Musikfans lieber – Hochkultur oder Hollywood? Die Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, verraten es. Dort erobert Samy Deluxes „Hochkultur 2“ aus dem Stand die Spitze, während Madsens „Hollywood“ mit dem zweiten Rang vorliebnimmt.
Für Rockikone Alice Cooper ist der Weg das Ziel: Seine „Road“ führt ihn schnurstracks auf den Bronzeplatz. CROs „Spacejam EP“ und die 12′ Singles-Sammlung „Sounds Of The Universe” von Depeche Mode runden die Top 5 ab.

Taylor Swift („Speak Now“) bricht derzeit zwar einen Rekord nach dem anderen. Im Vinyl-Ranking muss sich die Vormonatssiegerin dieses Mal allerdings mit der siebten Position begnügen. Immerhin bringt der US-Superstar noch ein weiteres Album unter, und zwar den Dauerbrenner „Midnights“ (14). Der Hitliste bleiben aus der vorherigen Auswertung außerdem noch Peter Fox („Love Songs“, 17) und der „Barbie“-Soundtrack (19) erhalten.

Die Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der monatlichen Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Händlern. – Nadine Arend, GfK Entertainment

Kommentar verfassen