So. Feb 5th, 2023

Berlin: Der Ärzteverband Virchowbund hat die Arztpraxen dazu aufgerufen, eine Vier-Tage-Woche einzuführen.
Der Verband schlug vor, mittwochs generell auf die ambulante Versorgung von Patienten zu verzichten. Stattdessen sollten an diesem Tag Verwaltungsaufgaben erledigt oder Fortbildungen absolviert werden. Laut Virchowbund soll damit ein Zeichen gesetzt werden gegen die immer stärker ausufernde Bürokratie in den Arztpraxen und als Mittel gegen den Fachkräftemangel. Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen kritisierte den Vorstoß und erklärte, das Honorar der niedergelassenen Ärzte werde von Jahr zu Jahr höher. – BR

Kommentar verfassen