Do. Mai 30th, 2024

Aufgrund von Straßenbauarbeiten: Vollsperrung der Donaubrücke Bertoldsheim vom 3. Juli bis 11. August

Neuburg – Die Verkehrsteilnehmer, die die Donaubrücke Bertoldsheim regelmäßig nutzen, kennen die punktuellen Tagessperrungen, die aufgrund der Arbeiten für den Ersatzneubau erforderlich sind. Jetzt, kurz vor der Fertigstellung der neuen Straßenbrücke, ist noch einmal Geduld gefragt. So ist für die Umlegung der Verkehrsführung auf die neue Brücke ein längerer Sperrzeitraum von Montag, 3. Juli 2023 bis voraussichtlich Freitag, 11. August 2023 notwendig. Während dieses Zeitraums ist die Donaubrücke Bertoldsheim auch in den Abend- und Nachtstunden für den gesamten Verkehr, auch für Radfahrer und Fußgänger, komplett gesperrt.

Nachdem die Arbeiten zur Herstellung des Brückenüberbaus fast abgeschlossen sind, müssen nun die Straßenbauarbeiten im nördlichen und südlichen Anschlussbereich der Brücke erfolgen. Die Straßenbauarbeiten erstrecken sich über eine rund 800 Meter lange Strecke, dabei beträgt der Brückenabschnitt 160 Meter.

Nach Fertigstellung der Straßenbrücke beginnt ab September 2023 der Neubau der Betriebsbrücke, die später für Radfahrer und Fußgänger sowie für den Kraftwerksverkehr genutzt wird. Auch für diese Arbeiten wird erneut eine
längere Sperrung nötig sein, da der Abbruch der bestehenden Betriebsbrücke mittels eines Kranes von der Straßenbrücke aus erfolgen wird. Die endgültige Fertigstellung der Betriebsbrücke und damit der Abschluss der Arbeiten für die
neue Donaubrücke Bertoldsheim ist für Herbst 2024 geplant.

Die Umleitung erfolgt über die B 16 nach Rain und die Staatsstraße 2047 nach Marxheim bis Bertoldsheim. Wandernde können den Donau-Radweg ab Bertoldsheim über Stepperg in Richtung Neuburg nutzen, bis sie beim Finkenstein wieder auf den Urdonautalsteig treffen. Die Hoch- und Tiefbauabteilung des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für diese Maßnahme. – Sabine Gooss, Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

 

Bildtext: Die Arbeiten am Ersatzneubau der Donaubrücke Bertoldsheim laufen auf Hochtouren. Foto: Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Kommentar verfassen