So. Jul 21st, 2024

Kairo: Die Europäische Union gewährt Ägypten Finanzhilfen in Milliardenhöhe. Das Geld soll nach Angaben der EU-Kommission unter anderem in die Bereiche saubere Energie, das verarbeitende Gewerbe und Ernährungssicherheit des nordafrikanischen Landes investiert werden.

Im Gegenzug hat die ägyptische Regierung zugesagt, die illegale Migration nach Europa einzudämmen. Bei der Unterzeichnung des Abkommens über eine erste Tranche sagte EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen, Ägypten und Europa seien sich heute näher als je zuvor. Diese Partnerschaft sei für beide ein echter Gewinn. Insgesamt soll Ägypten 7,4 Milliarden Euro von der EU bekommen. – BR

Kommentar verfassen