Sa. Jul 31st, 2021

Paris: EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen hat vor dem Risiko neuer Pandemien angesichts eines Verlusts der Artenvielfalt gewarnt. Die Kommissionspräsidentin sagte beim Klimagipfel „One Planet Summit“ in Paris wörtlich: „Wenn wir nicht dringend handeln, um unsere Natur zu schützen, stehen wir vielleicht schon am Anfang einer ganzen Ära von Pandemien.“
Als Beispiel nannte von der Leyen den Beginn der Ebola-Epidemie. Mit Ebola befallene Fledermäuse seien damals in afrikanische Dörfer abgewandert, weil ein Großteil der Wälder in der Region zerstört worden war. Der „One Planet Summit“ wurde 2017 von Frankreich, der Weltbank und den Vereinten Nationen ins Leben gerufen. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen