So. Jun 23rd, 2024

Wolfsburg: Der Volkswagen-Konzern hebt seine Absatzziele für E-Autos deutlich an.

Markenvorstandsmitglied Ulbrich hat im Interview mit der „Automobilwoche“ gesagt: Im Jahr 2030 sollten mindestens 80 Prozent aller in Europa ausgelieferten Fahrzeuge vollelektrisch sein. Vor zwei Jahren hatte VW noch ein Ziel von 70 Prozent ausgegeben. Ulbrich nannte die neue Vorgabe „extrem ambitioniert“. Im vergangenen Jahr hatte die Hauptmarke des Konzerns weltweit 330.000 vollelektrische Fahrzeuge ausgeliefert, was gut sieben Prozent des gesamten Absatzes entsprach. In Europa waren es etwas mehr als zehn Prozent. – BR

Kommentar verfassen