Di. Aug 16th, 2022

Tunis: Tunesien bekommt eine neue Verfassung. Offiziellen Angaben zufolge stimmten 94,6 Prozent der Bürger dafür.
Die Wahlbeteiligung war aber sehr niedrig, weniger als ein Drittel der Wahlberechtigten beteiligte sich. Die Opposition hatte die Abstimmung boykottiert. Das Referendum war umstritten, denn die neue Verfassung gibt dem Präsidenten künftig deutlich mehr Macht. Er darf die Regierung und Richter ernennen und absetzen. Kritiker fürchten um die demokratischen Errungenschaften nach dem Arabischen Frühling im Jahr 2011. – BR

Kommentar verfassen