Di. Aug 9th, 2022

Ingolstadt: Wegen der hohen Waldbrandgefahr hat die Regierung die Luftbeobachtungsflüge auf ganz Oberbayern ausgeweitet.
Bislang war die Anordnung auf den nördlichen Teil beschränkt. Beobachtungsflüge gibt es auch in Niederbayern und der Oberpfalz. Die Bezirksregierungen appellierten an Waldbesucher, nicht mit offenem Feuer zu hantieren oder gar zu rauchen. Bis Ende Oktober gilt ohnehin ein Rauchverbot in den Wäldern. Fahrzeuge sollen zudem nicht auf entzündbarem Untergrund abgestellt werden. – BR

Kommentar verfassen