Fr. Mai 24th, 2024

Würzburg: Die Waldbrandgefahr in Bayern steigt. Davor warnt der Deutsche Wetterdienst.
Schon heute stehen alle Mess-Stationen im Regierungsbezirk Unterfranken auf Warnstufe 3 von 5, das bedeutet mittlere Gefahr. Am Montag sollen einige Stationen die nächste Stufe erreichen, etwa in den Landkreisen Main-Spessart, Schweinfurt und Rhön-Grabfeld. Auch in Ober-und Mittelfranken nimmt die Gefahr von Waldbränden zu. Am Nürnberger Flughafen kletterte der Index bereits auf 4. Der Wetterdienst ruft dazu auf, offenes Feuer im Wald zu vermeiden, das gilt auch für Zigaretten. – BR

Kommentar verfassen