Fr. Okt 7th, 2022

Einziehung von Warburg-Millionen gestoppt
Die Staatsanwaltschaft Bonn verlangte rund 176 Millionen Euro von der Warburg-Bank wegen Cum-ex-Geschäften auf Kosten der Steuerzahler. Das Geldinstitut sagt, es habe die Summe bereits gezahlt. Dies muss nun das Landgericht klären. – tagesschau

Kommentar verfassen