Sa. Feb 4th, 2023

Berlin: Ein Warnstreik am Hauptstadflughafen BER hat den kompletten Betrieb lahmgelegt.
Der Airportbetreiber strich alle ursprünglich geplanten Starts und Landungen. Betroffen sind rund 35.000 Passagiere. Die meisten sind aber gar nicht erst angereist. Korrespondenten berichten von leeren Check-in-Schaltern und Parkplätzen. Gestrandet sind vor allem ausländische Reisende, die von den Streiks nichts wussten. Der Flughafenbetreiber geht davon aus, dass der Betrieb morgen wieder planmäßig anläuft. Im Tarifstreit fordert die Gewerkschaft Verdi für die Beschäftigten der Bodenverkehrsdienste und der Luftsicherheit mindestens 500 Euro mehr pro Monat und eine zwölf-monatige Laufzeit des neuen Tarifvertrags. – BR

Kommentar verfassen