Do. Okt 21st, 2021

Die Arthrose der Kniegelenke zählt zu den häufigsten Arthroseformen.

Saarlouis – Wie schwer tragen die betroffenen Menschen an den täglichen Schmerzen und Einschränkungen. Langjährige Überlastungen, Verletzungen, Knochenbrüche und Entzündungen sind bekannte Ursachen. Aber viel zu wenig Beachtung findet oft, dass auch die O-Bein-Form der Knie ein wichtiger Grund sein kann. Bestehen O-Beine von Jugend an, so bedingt dies häufig eine spätere Kniearthrose.

Warum ist das so?
Wie kann man frühzeitig und auch als Erwachsener vorbeugen? Auf diese wichtigen Fragen und zu allen anderen Anliegen bei Arthrose gibt die Deutsche Arthrose-Hilfe wertvolle Hinweise, die jeder kennen sollte. Eine Sonderausgabe ihres Ratgebers „Arthrose-Info“ kann kostenlos angefordert werden bei:

Deutsche Arthrose-Hilfe e.V.
Postfach 1105 51
60040 Frankfurt/Main

(bitte gern eine 0,80-€-Briefmarke für Rückporto beifügen) oder per EMail unter: service@arthrose. de (bitte auch dann gern mit vollständiger Adresse für die Zusendung der Unterlagen). – Gabriele Weibel, Deutsche Arthrose-Hilfe e.V.

Kommentar verfassen