Fr. Jun 21st, 2024

Istanbul: Die Türkei hat der Aufnahme Finnlands in die Nato als letztes Mitgliedsland zugestimmt.
Eine breite Mehrheit im türkischen Parlament votierte kurz vor Mitternacht für die Aufnahme des nordeuropäischen Landes in das Verteidigungsbündnis. Damit haben alle 30 Nato-Mitglieder die finnische Mitgliedschaft gebilligt. Blockiert wird von der Türkei dagegen weiterhin die Aufnahme Schwedens. Auch die Ratifizierung durch das Nato-Mitglied Ungarn steht für Schweden noch aus. Beide skandinavischen Ländern hatten wegen des russischen Überfalls auf die Ukraine ihre seit Jahrzehnten bestehende Neutralität aufgegeben und vor zehn Monaten eine Mitgliedschaft in der Nato beantragt. – BR

Kommentar verfassen