Di. Mai 24th, 2022

Neuburg, Spitalplatz, 17.01.2022, 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Wieder einmal versammelten sich am Montagabend ca. 550 Personen am Spitalplatz in Neuburg, um ihren Unmut gegen die Corona-Politik der Regierung Ausdruck zu verleihen und wieder einmal wurde die Versammlung im Vorfeld bei der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde nicht angezeigt.
Stattdessen liefen die Teilnehmer ohne Redebeiträge, aber mit Trillerpfeifen, Ratschen, Hupen und sonstigen lärmerzeugenden Gegenständen für ca. eine Stunde durch das Stadtgebiet, bevor der „Spaziergang“ am Schrannenplatz endete, wo sich die Versammlung selbstständig auflöste. Aus polizeilicher Sicht verlief der Umzug unproblematisch, da sich der Großteil der Teilnehmer an die Beschränkungen der Polizei hielt und auch die Hygiene- und Verkehrsregeln beachtete. Zu kleineren Ordnungsstörungen kam es nur am Rande nach der Versammlung, als sich mehrere alkoholisierte Personen ungebührlich in der Öffentlichkeit verhielten.

Kommentar verfassen