So. Feb 5th, 2023

Berlin: Bei Medizinern ist umstritten, wie lange die letzten Schutzmaßnahmen gegen die Corona-Pandemie aufrecht erhalten bleiben sollen.
Die Deutsche Krankenhausgesellschaft spricht sich für eine Beendigung der Testpflicht in den Kliniken aus. Ihr Präsident Gaß sagte der „Welt“, ein „Weiter so“ bis Anfang April sei in der Bevölkerung nicht vermittelbar. Der Bundesverband der Ärzte im Öffentlichen Gesundheitsdienst warnt hingegen davor, die Schutzmaßnahmen schnell einzustellen. Derzeit gebe es ohnehin eine erhöhte Belastung in den Krankenhäusern durch Personalausfall und andere Infektionskrankheiten. Ähnlich äußerte sich am Abend Gesundheitsminister Lauterbach im ZDF. Er warb darum, die Schutzmaßnahmen noch ein paar Wochen mitzutragen: Nach drei Jahren Pandemie komme darauf nun nicht mehr an, so der SPD-Politiker. FDP-Justizminister Buschmann hatte zuvor gefordert, die letzten Maßnahmen zu beenden. – BR

Kommentar verfassen