Mi. Okt 27th, 2021

Schrobenhausen, 22.01.2021 – Am Freitagabend, im Gemeindebereich Langenmosen, konnte im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle Alkoholgeruch bei dem 26-jährigen Fahrzeugführer festgestellt werden.
Aufgrund der festgestellten Atemalkoholkonzentration wurde die Weiterfahrt in Folge unterbunden und der 26-jährige Fahrzeugführer ließ einen gerichtsverwertbaren Test bei der Polizeiinspektion Schrobenhausen über sich ergehen. Auf diesen kommt nun ein Bußgeldverfahren zu und ihm droht ein Fahrverbot.

Kommentar verfassen