Sa. Apr 20th, 2024

Garmisch-Partenkirchen: Ski-Springer Andreas Wellinger hat bei der Vierschanzen-Tournee seine Gesamtführung verteidigt.
Beim Neujahrsspringen landete der 28-Jährige nach beiden Durchgängen auf Platz drei. Sieger in Garmisch-Partenkirchen wurde der Slowene Anze Lanisek vor dem Japaner Ryoyu Kobayashi. Vor den verbleibenden beiden Stationen in Innsbruck und Bischofshofen liegt Oberstdorf-Sieger Wellinger in der Gesamtwertung nun 1,8 Punkte vor Verfolger Kobayashi. – BR

Kommentar verfassen