Mi. Mai 25th, 2022

Cape Canaveral: Das Weltraumteleskop James Webb ist an seinem Ziel im All angekommen.
Das Gerät warf für knapp fünf Minuten seine Raketen an und trat in die vorgesehene Umlaufbahn um die Sonne ein, die gut anderthalb Millionen Kilometer von der Erde entfernt liegt. Das teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. Jetzt müssen noch die Spiegel des knapp neun Milliarden Euro teuren Teleskops genau ausgerichtet werden. Die Nasa feierte den Zwischenschritt. Man sei der Entschlüsselung der Geheimnisse des Universums einen Schritt nähergekommen, sagte Nasa-Chef Bill Nelson. Das Weltraumteleskop ist ein Gemeinschaftsprojekt von Nasa, der europäischen ESA und der kanadischen Raumfahrtbehörde. – BR

Kommentar verfassen