Mi. Aug 4th, 2021

Würzburg: Der Deutsche Wetterdienst warnt für morgen vor großer Hitze in Teilen von Franken, Schwaben und am Bodensee. Besonders in Unterfranken soll es zu Temperaturen weiter über der 30-Grad-Marke kommen.
Die Warnungen gelten bis 19.00 Uhr. Hitzewarnungen gibt der Wetterdienst immer dann heraus, wenn eine starke Wärmebelastung für mindestens zwei Tage in Folge erwartet wird und auch eine ausreichende nächtliche Abkühlung der Wohnräume nicht mehr gewährleistet ist. Vor allem ältere Menschen, chronisch Kranke und kleine Kinder werden dadurch gesundheitlich belastet. – BR

Kommentar verfassen