Sa. Dez 4th, 2021

Berlin: Der Chef des Robert Koch-Instituts, Wieler, hält auch eine fünfte Corona-Welle in Deutschland für möglich.
Bei unzureichender Impfquote könnte die wellenartige Ausbreitung des Virus weitergehen, so Wieler. Der weitere Verlauf des Winters hänge stark davon ab, wie gut es gelinge, Kontakte zu reduzieren und die Impfaktivitäten massiv zu steigern. Sei das nicht der Fall, bekäme Deutschland nach den jetzigen Modellierungen auch noch eine fünfte Welle, betonte Wieler gegenüber der Deutschen Presseagentur. Die Sieben-Tage-Inzidenz hat unterdessen den 13. Tag in Folge auf einen neuen Höchststand erreicht. Bundesweit liegt sie heute Früh bei 362. Vor einer Woche meldete das RKI noch einen Wert von 277. – BR

Kommentar verfassen