So. Dez 5th, 2021

Wien: Die Bundesregierung in Österreich erwägt einen Lockdown nur für Ungeimpfte.
Kanzler Schallenberg sagte, es sei klar, dass es an Weihnachten und im Winter für Ungeimpfte ungemütlich werde. Nach seinen Worten ist es nur noch eine Frage von Tagen, bis Nicht-Geimpfte mit massiven Ausgangsbeschränkungen rechnen müssen. Das würde bedeuten, dass diese Personen ihre Wohnung nur noch in Ausnahmefällen verlassen dürfen. Schallenberg verwies auf die stark steigende Zahl an Neu-Infektionen mit dem Coronavirus in Österreich. Diese erreichte heute mit rund 11.400 einen neuen Höchststand. Die aktuelle Impfquote von 65 Prozent nannte der Kanzler beschämend niedrig. – BR

Kommentar verfassen