So. Aug 14th, 2022

Österreichische Regierungsvertreter haben Kritik aus Bayern an der Nutzung des Gasspeichers Haidach zurückgewiesen.
Ein Sprecher des Klimaschutzministeriums sagte der Zeitung „Welt“, Unternehmen entschieden, an wen sie verkauften, nicht die Regierungen in Berlin und Wien. Österreich hatte zuvor erklärt, den Speicher bei Salzburg auch an das Österreichische Netz anschließen zu wollen – bisher fließt das Gas von dort nur nach Deutschland. Bayerns Ministerpräsident Söder hatte daher die Bundesregierung aufgefordert, die Folgen für die Gasversorgung Bayerns zu klären. – BR

Kommentar verfassen