Di. Jul 16th, 2024

München: Das Bier auf dem Oktoberfest wird erwartungsgemäß auch in diesem Jahr teurer. Wie die Stadt München heute bekanntgab, kostet die Maß zwischen 13,60 und 15,30 Euro, fast vier Prozent mehr als im vergangenen Jahr.

Erstmals knackt der Preis für einen Liter Bier damit die Marke von 15 Euro. Als Veranstalter des Oktoberfestes prüft die Stadt, ob die von den Wirten verlangten Preise angemessen sind – etwa im Vergleich mit den gastronomischen Großbetrieben in München. Die Stadt verweist darauf, dass das Wiesnbier eigens gebraut wird und mit sechs Prozent Alkoholgehalt besonders stark ist. – BR

Kommentar verfassen