Mo. Mai 20th, 2024

Den Haag: Der Rechtspopulist Geert Wilders hat einen radikalen Kurswechsel für die Niederlande angekündigt.
Bei der Präsentation des Koalitionsvertrages von vier rechten Parteien sagte er am Vormittag, sein Land werde das strengste Asylrecht aller Zeiten bekommen – mit schärferen Grenzkontrollen und härteren Regeln für Asylbewerber. Außerdem soll die Stromproduktion aus Atomkraftwerken ausgebaut werden. Wörtlich sagte er: „Wir schreiben heute Geschichte, Die Sonne wird wieder scheinen in den Niederlanden.“ Unklar bleibt weiterhin, wer neuer Regierungschef werden soll. Vor knapp sechs Monaten hatte Wilders mit seiner Partei PVV die Parlamentswahl gewonnen. Gestern hatte Wilders die Öffentlichkeit darüber informiert, dass sich vier rechte Parteien auf ein Regierungskonzept geeinigt haben. – BR

Kommentar verfassen